Im Wald da sind die Räuber

  Kürenberger  

Akkorde


REFRAIN:
D                            A                      D
Ja, ja, im Wald, da sind die Räuber, hallihallo die Räuber,
       A               D
sie verführ'n ein Mägdelein


Kommt vom hohen Schlosse eine Staatskarosse.
Was will die Staatskarosse denn im grünen Wald?
Sie wird umgeschmissen und dann zugeschaufelt
bis dass es schaurig von den Bergen widerhallt.

Kommt ne alte Nonne, oder sonst 'ne Fromme, ...
Sie muss erstmal beten und wird dann getreten, ...

Kommt ein warmer Bruder in den Wald das Luder, ...
Er wird erst genietet und dann zugelötet, ...

Kommt ein Liebespärchen, grad so wie im Märchen...
Was von ihm sie wollte, kriegt von uns die Holde...

Kommt 'ne alte Fette, lang verheiratete, ...
Sie wird erst besichtigt, und dann notgezüchtigt, ...

Kommt 'ne junge nette, unverheiratete, ..
Sie wird nicht besichtigt sondern gleich gezüchtigt, ...


(Verfasser: unbekannt, Melodie: Siehe "Die Fomori")